Cycle Counting

Bestandsmanagement im Krankenhaus

Die erfahrenen STOK-Mitarbeiter besuchen regelmäßig die Krankenhäuser und erfassen herstellerübergreifend Bestände an allen vorhandenen Lagerorten. Dabei kommen sowohl das Stok-Erfassungs-System als auch herstellerindividuelle Scannerlösungen zum Einsatz. Verbräuche werden verlässlich dokumentiert und die korrekte und zeitnahe Abrechnung durch den Hersteller sichergestellt. Dies entlastet sowohl den Außendienst als auch das Krankenhaus von allen Aufgaben rund um die Bestandserfassung und gibt mehr Raum sich auf den Vertrieb bzw. die Betreuung von Patienten zu konzentrieren. Ein fester Ansprechpartner für jedes Krankenhaus schafft Vertrauen beim Pflegepersonal und ermöglicht den Zugang zu Beständen auf Stationen und im OP.

Ihr Vorteil

Vertrauen

Ein fester Ansprechpartner für jedes Krankenhaus

Entlastung

Klinikpersonal und Außendienst des Medizintechnikunternehmens können sich auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren.

Transparenz

Wissen, wie viele Produkte vor Ort sind, keine Überbestände mehr

Weitere Bestandsmanagement-Services

Business Solution Direct to Hospital