Arvato Financial Solutions bietet den Ausbildungsberuf „Kaufleute für Dialogmarketing“ an den folgenden Standorten in Deutschland an:

  • Baden-Baden
  • Verl

Da sich die Geschäftsbereiche an den unterschiedlichen Standorten unterscheiden, weichen die Ausbildungsinhalte leicht voneinander ab. Einen Überblick sowie genaue Informationen zum Ausbildungsberuf „Kaufleute für Dialogmarketing“ in der Stadt deiner Nähe findest du auf dieser Seite.

Baden-Baden

Schwerpunkt: Telefonische Sachbearbeitung im Rahmen vom kaufmännischen Mahnverfahren und Inkasso

Dauer: 3 Jahre (Verkürzung möglich)

Berufsschule: Wilhelm-Röpke-Schule, Ettlingen

Sonstiges: Erwerb der IHK-Zusatzqualifikation Forderungsmanagement während der Ausbildung

Ansprechpartner: Sonja Müller, Tel.: 07221/5040-4566, Email: sonja.mueller@arvato.com

JOBANGEBOT ENTDECKEN UND JETZT BEWERBEN!

Das erwartet dich

  • Eine dreijährige Ausbildung mit Wechsel zwischen Theorie und Praxis (zwei Tage pro Woche Unterricht in der Berufsschule)
  • Die telefonische Ansprache unserer Kunden im Service Dialog Center
  • Die professionelle Bearbeitung von Vorgängen aus dem Kundenservice, Beschwerdemanagement, kfm. Mahnverfahren und Inkasso mit Schwerpunkt auf der telefonischen Sachbearbeitung
  • Einblicke in verschiedene Abteilungen des Unternehmens
  • Die Planung und Organisation von spannenden Projekten aus unserem Tagesgeschäft
  • Intensive fachliche Schulungen und betriebsinterner Unterricht
  • Eine von der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe verliehene Zusatzqualifikation im Bereich Forderungsmanagement
  • Kompetente Ansprechpartner in allen Einsatzbereichen
  • Eine abwechslungsreiche Ausbildung in einem großen Unternehmen mit hoher Übernahmequote und besten Zukunftschancen

Das bringst du mit

  • Abschluss der Hauptschule oder Mittleren Reife mit guten Noten in Deutsch und Mathematik
  • Gute Kenntnisse in Microsoft Office (Word, Excel und PowerPoint)
  • Interesse an kaufmännischen Themen und rechtlichen Fragestellungen
  • Kommunikationsstärke und Kontaktfreude sowie Spaß am Telefonieren
  • Dienstleistungsorientierung und Freundlichkeit
  • Gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit

Verl

Schwerpunkt: Telefonische Sachbearbeitung im Rahmen vom kaufmännischen Mahnverfahren und Inkasso        

Dauer: 3 Jahre (Verkürzung möglich)

Berufsschule: Carl-Severing-Berufskolleg, Bielefeld

Ansprechpartner: Kerstin Hörning, Tel.: 05241/80-43659, Email: kerstin.hoerning@arvato.com

JOBANGEBOT ENTDECKEN UND JETZT BEWERBEN!

Das erwartet dich

  • Eine dreijährige Ausbildung mit Wechsel zwischen Theorie und Praxis (zwei Tage pro Woche Unterricht in der Berufsschule)
  • Die telefonische Ansprache unserer Kunden im Service Dialog Center
  • Die professionelle Bearbeitung von Vorgängen aus dem Kundenservice, Beschwerdemanagement, kfm. Mahnverfahren und Inkasso mit Schwerpunkt auf der telefonischen Sachbearbeitung
  • Einblicke in sämtliche Geschäftsbereiche des Unternehmens
  • Intensive, fachliche Schulungen und betriebsinterner Unterricht
  • Kompetente Ansprechpartner in allen Einsatzbereichen
  • Eine abwechslungsreiche Ausbildung in einem großen Unternehmen mit hoher Übernahmequote und besten Zukunftschancen

Das bringst du mit

  • Mindestens Abschluss der Mittlere Reife mit guten Noten in Deutsch und Mathematik
  • Gute Kenntnisse in Microsoft Office (Word, Excel und PowerPoint)
  • Interesse an kaufmännischen Themen und rechtlichen Fragestellungen
  • Kommunikationsstärke und Kontaktfreude sowie Spaß am Telefonieren
  • Dienstleistungsorientierung und Freundlichkeit
  • Gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit

O-Töne

„Zu Beginn meiner Ausbildung wurde ich nicht direkt ins kalte Wasser geworfen, sondern herzlich empfangen und mit diversen Schulungen sowie mit viel Verständnis und Geduld auf die weiteren Jahre sehr gut vorbereitet. Ebenfalls werde ich in Projekte einbezogen, bei denen ich Teamfähigkeit und Kreativität einsetzen kann.“

Selina Huck , Auszubildende zur Kauffrau für Dialogmarketing am Standort Baden-Baden

Radio-Interview mit „Die Neue Welle“, Karlsruhe

„Das Tolle an dem Beruf „Kauffrau für Dialogmarketing“ ist, dass er sehr abwechslungsreich ist. Nicht nur, dass man die verschiedenen Abteilungen hier im Unternehmen durchlaufen kann, sondern auch, dass jedes Gespräch mit den verschiedenen Gesprächspartnern unterschiedlich verläuft. Kein Gespräch ist wie das andere. Außerdem bietet sich hier auch die Möglichkeit, seine Kommunikationsstrategie zu verbessern und das Unternehmen bietet uns als Auszubildende gute Perspektiven für die Zukunft.“

Jessica Ohmenzetter, Auszubildende zur Kauffrau für Dialogmarketing am Standort Baden-Baden